Auch in Zeiten von Corona sind die Mitglieder des Radsportclubs Dinslaken aktiv. So probierten einige Fahrer der RTF-Abteilung am 27.09.2020 etwas Altes neu aus. Es wurde die fast vergessene 45 km lange Permanente abgefahren, die Teile der Rheinrunde mit schönen Strecken durch die Testerberge und den Hünxer Wald verbindet. Für die Teilnehmer war es ein schöner Abschluss einer “schwierigen” Saison.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitrag kommentieren