UPDATE und trotz allem: Frohe Weihnachten!

Aufgrund der neuesten Beschlüsse in Bezug auf die Corona-Pandemie fällt leider auch die diesjährige Silvesterwanderung des Radsportclubs Dinslaken aus! Die Stammtische im Vereinsheim sind ebenfalls zunächst bis Ende Januar ausgesetzt und das gemeinsame Training kann leider nicht stattfinden. Weiterhin verschoben ist auch die Jahreshauptversammlung; hierfür wird derzeit nach einem Termin im März gesucht. Die weiteren…

Details

Stadtradeln 2020

Ingo Feldkamp führte den RSC Dinslaken an! Nachdem die Ergebnisse des diesjährigen Stadtradeln bereits in der Presse bekannt gemacht wurden und der Radsportclub Dinslaken erneut die Wertung in Dinslaken mit einem Vorsprung von knapp 3000 Kilometern vor dem zweitplatzierten Team FAIRtreten gewinnen konnte, soll an dieser Stelle kurz auf die Erfolge einzelner Fahrer eingegangen werden.…

Details

Trainingszeiten Winter 2020 / 2021

Trainingszeiten/-orte für das Winterhalbjahr 2020/2021 Montag:         Straßentraining nach Absprache Hallentraining Gemeinschaftsgrundschule Lohberg ab 20:00 Uhr (VB- Abteilung) Dienstag:       Straßentraining nach Absprache Mittwoch:      Straßentraining nach Absprache MTB-Training nach Absprache Donnerstag:   Straßentraining nach Absprache Jugendtraining ab ca. 17:30 Uhr, Zeit & Ort nach Vereinbarung Freitag:          Straßentraining nach Absprache Samstag:        Straßentraining nach Absprache Jugendtraining ab ca. 11:00…

Details

Auf den Berg!

Mit dem Bergzeitfahren fand am 23.08.2020 der nächste Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft des Radsportclubs Dinslaken statt. Trotz guter äußerer Bedingungen gingen nur sechs Fahrerinnen und Fahrer an den Start, um zu zeigen wer als Erster oben ankommt. Die Nase vorn hatten die Masters-Fahrer Horst Stahr und Stefan Sommer, die beide mit einer Zeit von 2:22…

Details

Nele Hirsemann siegt in Venlo!

Ihr bislang bestes Ergebnis erreichte jetzt Nele Hirsemann vom Radsportclub Dinslaken bei einem weiteren Rennen in Venlo am 01.08.2020. Trotz sehr schwül-heißen Wetters wurde auch in den Jugendklassen schnell gefahren. In der Frühphase ihres Rennens der weiblichen Jugend U15 wurde Nele zunächst von einer Attacke einer Konkurrentin überrascht, die dann auch einen recht großen Vorsprung…

Details

Trzensiok auf Platz 3!

Mick Trzensiok auf dem Podium! Nele Hirsemann und Mick Trzensiok starteten erneut bei einem Rennen auf dem Rundkurs Herungerberg nahe Venlo in den benachbarten Niederlanden. Beide konnten in dem stark besetzten Fahrerfeld tolle Akzente setzen und wurden am Ende dafür belohnt: Nele Hirsemann, obwohl noch U 15 wurde sie in der Damenklasse gewertet, erreichte einen…

Details

JuniorInnen des RSC Dinslaken in Venlo erfolgreich!

Am vergangenen Samstag, den 18.07.2020 starteten zwei JuniorInnenfahrer des Radsportclubs Dinslaken in Venlo bei einer der wenigen Rennveranstaltungen, die derzeit trotz der Corona-Krise stattfinden. Die Strecke in den nahen Niederlanden führte bei besten äußeren Bedingungen über insgesamt 30 Kilometer, für die Nick Trzensiok eine Fahrzeit von nur 56 Minuten benötigte. Dies reichte in der Klasse…

Details

Einzelzeitfahren 2020

Beim zweiten Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft, dem 1000 Meter Einzelzeitfahren durchgeführt am 07. Juni, legten sich von klein bis groß alle ins Zeug und traten mit aller Kraft in die Pedale. Kein Teilnehmer brauchte mehr als zwei Minuten für die Strecke, sprich alle konnten einen Schnitt von mehr als 30 Stundenkilometer fahren. Eric Vier, in…

Details

Saisonabschluss im Cross für Horst Stahr!

Kurz  vor Jahresende bestritt Horst Stahr vom Radsportclub Dinslaken am 28.12.2019 ein letztes Cross-Rennen beim so genannten Silvester Cross des RC Endspurt Herford und beendete damit seine Crosssaison. Das Rennen „Rund um die Gesamtschule Friedenstal“ gehörte dabei zur Cross Bundesliga Serie und war dementsprechend stark besetzt. So fanden auch zwei Teilnehmer aus Österreich den Weg…

Details

Jan Herbst für Bahnrennen in Bremen qualifiziert!

Bei den vom 08.-14. Januar stattfindenden 56. Sixdays in Bremen, einem von nur noch zwei Sechs-Tage-Rennen in Deutschland, ist mit Jan Herbst auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken mit am Start. Im Rahmen von „DEIN RENNEN“ dürfen Fahrerinnern und Fahrer aus ganz Deutschland auf die Radbahn, die ansonsten den Profis vorbehalten ist. Für die Teilnahme…

Details