Saisonabschluss im Cross für Horst Stahr!

Kurz  vor Jahresende bestritt Horst Stahr vom Radsportclub Dinslaken am 28.12.2019 ein letztes Cross-Rennen beim so genannten Silvester Cross des RC Endspurt Herford und beendete damit seine Crosssaison. Das Rennen „Rund um die Gesamtschule Friedenstal“ gehörte dabei zur Cross Bundesliga Serie und war dementsprechend stark besetzt. So fanden auch zwei Teilnehmer aus Österreich den Weg…

Details

Jan Herbst für Bahnrennen in Bremen qualifiziert!

Bei den vom 08.-14. Januar stattfindenden 56. Sixdays in Bremen, einem von nur noch zwei Sechs-Tage-Rennen in Deutschland, ist mit Jan Herbst auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken mit am Start. Im Rahmen von „DEIN RENNEN“ dürfen Fahrerinnern und Fahrer aus ganz Deutschland auf die Radbahn, die ansonsten den Profis vorbehalten ist. Für die Teilnahme…

Details

Horst Stahr wird Vierter bei NRW-Cross-Cup!

Auch beim letzten Lauf der diesjährigen NRW Crossmeisterschaft startete mit Horst Stahr ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken am 14.12.2019 in Pulheim. Das große Finale der Rennserie fand auf einer schwierigen Strecke mit zwei entscheidenden Anstiegen und einigen weiteren technischen Herausforderungen statt. Da es bis kurz vor dem Start des Rennens auch noch geregnet hatte, waren…

Details

Horst Stahr knapp am ersten Sieg vorbei!

Am 30.11.2019 fand das 1. Essener Crossrennen statt an dem mit Horst Stahr auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken teilnahm. Die Besonderheit dieser neuen Veranstaltung war die Ausrichtung der Rennen in den Lizenzklassen unter Flutlicht, was zu einer völlig neuen Erfahrung auf einem ohnehin schon schwierigen Terrain führte. Der Rundkurs in Essen beinhaltete zwei Sandpassagen,…

Details

Starke Leistung von Horst Stahr in Emsdetten!

Horst Stahr vom Radsportclubs Dinslaken startete am 27.10.2019 beim Crossrennen in Emsdetten, dem zweiten Lauf zum „Bombtrack NRW-Cyclo-Cross Cup“. Auch dieses Rennen ging über 40 Minuten, was bedeutete, dass der Rundkurs über etwa 2,8 Kilometer viermal gefahren werden musste. Das Rennen war für alle Fahrer sehr anspruchsvoll: im Zielbereich mussten zwei größere Sandgruben durchfahren werden,…

Details

Horst Stahr ist NRW Vizemeister im Bergzeitfahren!

Bei der Nordrhein-Westfälischen Meisterschaft im Bergzeitfahren im sauerländischen Siedlingshausen bei Winterberg war mit Horst Stahr auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken anwesend. Die Fahrer der Eliteklasse sowie die Seniorenfahrer mussten dabei eine Strecke von 8,2 Kilometern zurücklegen, die insgesamt über 250 Meter bergauf führte. Horst Stahr meisterte diese Aufgabe souverän und erreichte nach 21:27,2 Minuten…

Details

Nowakowski hatte Pech!

Wie in jedem Jahr fand neben dem Profirennen der Hamburger Cyclassics am 25.08.2019 ein Jedermannrennen statt, bei dem mit Werner Nowakowski auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken startete. Die Strecke führte in diesem Jahr über 102 Kilometer kreuz und quer durch Schleswig Holstein. Doch während Nowakowski in den vergangenen Jahren stets sicher ins Ziel kam…

Details