Horst Stahr erreicht 6. Platz bei Landesmeisterschaft!

In Emsdetten fand am 27.11.2022 der vierte Lauf zum NRW Cross-Cup statt. Gleichzeitig wurde das Rennen genutzt, um zusammen mit dem Landesverband Niedersachsen die NRW-Landesmeisterschaft im Cross auszutragen. Mit Horst Stahr war in der Masterklasse 4 auch ein Fahrer des Radsportclubs Dinslaken mit am Start. Zunächst lief alles glatt für Stahr. Nach dem Start konnte…

Details

RSC Jugend bei MTB-Rennen in Marl erfolgreich!

Wie im vergangenen Jahr stand Ende Oktober wieder das „End of Season Race“ 2022 in Marl von den Haardbikern auf dem Programm. Der Radsportclub Dinslaken war mit drei Jugendlichen Fahrer*innen am Start. So startete Til Jansen bei seinem ersten MTB-Rennen in der Klasse U15 Fun und zeigte ein starkes Rennen. Nach der Einführungsrunde musste er…

Details

Horst Stahr in Lünen erfolgreich!

Die Crosssaison ist in vollem Gange und mit Horst Stahr ist hier ein Fahrer vom Radsportclub Dinslaken derzeit hochaktiv und erfolgreich. Horst bestritt am 30.10.2022 ein weiteres Cross-Rennen in Lünen. Erneut ging es über eine Zeit von 40 Minuten und Horst konnte sich am Ende den sechsten Platz sichern! Anbei ein paar Bilder von einer…

Details

100 Jahre mit 100 Gästen!

Die große Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen des Radsportclubs Dinslaken war ein voller Erfolg! Mehr als 100 Gäste feierten in der Aula des GHZ am 05.11.2022 die Radsporthistorie Dinslakens bei einer großen Jubiläumsgala. So waren neben der Bürgermeisterin Michaela Eislöffel auch Volker Maas als Vizepräsident des Radsportverbandes NRW, Gustav Hensel (Kreisportverbandsvorsitzender), Peter Lange (Stadtsportverbandsvorsitzender) und Gudrun…

Details

Jonathan Stobbe auf dem dritten Platz!

Beim Rennen “Rund in Rheinbach“, dem Abschiedsrennen von Radprofi Christian Knees der mit 41 Jahren seine Karriere am 09.10.2022 beendete, startete mit dem U15 Fahrer Jonathan Stobbe auch ein Jugendlicher vom Radsportclub Dinslaken in sein letztes Rennen dieser Saison. Bei guten äußeren Bedingungen konnten die Fahrer auf trockener Straße, teilweise auch mit Kopfsteinpflaster gespickt, ihre…

Details

5. Platz beim Gravel- und Crossfestival für Horst Stahr!

Am vergangenen Wochenende, dem 22. und 23.10.2022, gab es auf der Galopprennbahn in Düsseldorf eine Cross-Doppelveranstaltung, bei der mit Horst Stahr auch ein erfahrener Teilnehmer des Radsportclubs Dinslaken mit am Start stand. Samstags fand ein weiterer Lauf zur Radcross Bundesligawertung statt und Sonntags stand das so genannte Gravel- und Crossfestival auf dem Programm. Beide Veranstaltungen…

Details

Schlammiger MTB Marathon über den Langenberg!

Am ersten Oktoberwochenende fand am 02.10.2022 der 19. Langenberg MTB-Marathon im sauerländischen Olsberg-Wiemeringhausen statt, bei dem mit den U17 Fahrer*innen Nele Hirsemann und Mick Trzensiok auch der Radsportclub Dinslaken vertreten war. Da Mick sich das ganze Jahr auf Triathlon konzentriert hatte war es das erste Lizenzrennen in seiner Saison. Für Nele war es das zweite…

Details

Abschlussfahrt beim RSC Dinslaken

Eine rundum gelungene Abschlussfahrt konnten die Fahrer*innen des RSC Dinslaken am Sonntag, den 16.10.2022, verbringen. Bei schönstem Herbstwetter sind 18 Teilnehmer unter der Führung des RTF-Fachtwarts Thilo Müller als große Gruppe eine alte Permanente gefahren. Gegen Mittag fuhr man dann zurück zum Vereinsheim, wo bereits eine warme Suppe auf die ausgehungerten Fahrer wartete. Mit weiteren…

Details

Horst Stahr erreicht Rang 10 beim Bundesligaauftakt!

Zum Start der Radcross Bundesliga Saison startete Horst Stahr vom Radsportclub Dinslaken am 10. September im hessischen Lützelbach. Bei dieser international ausgeschriebenen Veranstaltung waren neben den deutschen Startern auch Fahrer aus der Tschechoslowakei, Schweden, Österreich, Frankreich und den Niederlanden mit am Start und sorgten für hochkarätig besetzte Rennen. Horst Stahr startete in der Masterklasse vier…

Details

Vereinsmeisterschaftslauf Bergab-Bergauf: Ergebnisse

Es trafen sich bei wiederholt bestem Wetter und trockenen, staubigen Bedingungen 13 RSC-Fahrer um den dritten Vereinsmeisterschaftslauf der MTB-Wertung zu fahren. Bergab-Bergauf bedeutete dieses mal, dass der Kurs technisch einfacher abgesteckt wurde. Es kam darauf an, seine Kräfte richtig einzuteilen und den Schlussspurt entsprechend zu bewältigen. Ergebnisse: Name Gesamt Eric Vier 3:48.74 Rico Schreiber 3:57.71…

Details